HomeInformationNews15./17.09.2016 Dies Natalis 2016 im belgischen Leuven

15./17.09.2016 Dies Natalis 2016 im belgischen Leuven

Fonske trug die FECC-Uniform
 
Im belgischen Leuven fand vom 15. bis 17. September 2016  das diesjährige Dies Natalis –Treffen der FECC statt.

Die belgischen Gastgeber organisierten einen schönen Begrüßungsabend mit Übergabe der Teilnahmemedaillen und Funkentanz. Am zweiten Tag stellte sie den Teilnehmern ihre  wunderschöne Innenstadt mit dem beeindruckenden Rathaus vor. Davor gab es durch die Fahrt mit einem Minizug einen Eindruck von der alten Universitätsstadt, die auch Sitz der größten belgischen Brauerei „Stella“ ist. Mit Begleitung einer Kapelle gab es einen kleinen Umzug in der Innenstadt.

Der absolute Höhepunkt war die Zeremonie bei „Fonske“. Das ist eine kleine Denkmalsfigur von etwa 1m Größe. Dargestellt ist ein Student, dessen hohler Kopf hier in Leuven mit Bücherwissen gefüllt wird.  Leuven hat die älteste Universität Belgiens. Sie wurde bereits im 15. Jahrhundert gegründet. Hier studieren heute über 50 000 Studenten. Es ist Tradition, bei bestimmten Anlässen, die Denkmalsfigur  entsprechend dem Anlass anzuziehen.

Die belgischen FECC-Mitglieder bekleideten Fonske mit einer FECC-Uniform . Alle 52 Teilnehmer aus sieben Ländern machten hier natürlich Fotos. Dies Natalis war gut organisiert und es hat allen gut gefallen: Danke FECC-Belgien!

 
Zum Anfang